Exa M + X chrom

Diese Kamera wurde 26484 mal angezeigt (seit dem 14.10.2009).

MarkeExa
KameraExa M + X chrom
Baujahr1952
Seriennummer227814
ObjektivWechselobjektive:
Isco-Göttingen Westar 1:2,8|50mm Nr. 331486
VerschlussKlappverschluss 1|25 - 1|175 sec.
FilmformatKleinbild 135 24x36mm
BesonderheitenWechselsucher
Kadlubek-Nr.IHA2060
HerstellerIhagee Kamerawerk, Steenberger u. Co., Dresden, Deutschland
TypSpiegelreflexkamera analog

EXA ist eine Baureihe einfacher Spiegelreflexkameras aus dem Ihagee-Werk in Dresden, das 1936 mit der berühmten »Kine Exakta« die erste Kleinbild-Spiegelreflexkamera der Welt herstellte.

Die EXA-Kameras sind vollmechanische und sehr robuste Kameras. Die Produktion begann 1949 mit dem ersten Modell und endete 1990, es wurden fast 1 Million EXA hergestellt. Das höherwertige Schwestermodell war die Exakta. Während 1973 auf die Produktion der EXAKTA zugunsten der Praktica-Baureihe verzichtet wurde, stellten die EXA-Modelle bis 1990 die Einstiegsmodelle ambitionierter Amateurfotografen in der DDR dar.


Kommentar zu diesem Ausstellungsstück erfassen

Von:
Kommentar:
Sicherheitscode eingeben: CAPTCHA Image
 

 

 


Weitere Apparate des Herstellers Ihagee Kamerawerk, Steenberger u. Co. ...


EXA 0 - Typ 4A -/150

Exa I Typ 2A

Exa Ia

Exa II

Exakta B 1. Baureihe

Exakta B 4. Baureihe
▴ Nach oben