Goerz Taro Tenax II 9x12

Diese Kamera wurde 38231 mal angezeigt (seit dem 16.10.2009).

MarkeGoerz
KameraGoerz Taro Tenax II 9x12
Baujahr1914
Seriennummer452833
ObjektivKalostigmat 1:6,8|13,5cm
VerschlussGauthier Ibso
FilmformatGlasplatten 9x12cm
BesonderheitenDoppelter Auszug
Objektivstandarte horizontal und vertikal verstellbar
Kadlubek-Nr.GOE0491
HerstellerGoerz, C.P. Goerz, Berlin, Deutschland
TypKlappkamera


Kommentar zu diesem Ausstellungsstück erfassen

Von:
Kommentar:
Sicherheitscode eingeben: CAPTCHA Image
 

Bisherige Kommentare zu diesem Exponat

Von: Administrator am: 01.02.2013
Leider ist eine solche Kamera praktisch nur noch für die Vitrine! Sie nimmt Glasplatten auf, die man selbst mit einer lichtempfindlichen Emulsion beschichten müsste und dann in lichtdichten Magazinen transportiert, bis man sie an der Kamera verwendet. Anschliessend müsste die Glasplatte chemisch entwickelt und mit einem Vergrösserer (die es praktisch nicht mehr gibt) auf Fotopapier belichtet werden muss. Alles in allem extrem aufwendig für das `Herumexperimentieren`.
Von: mir am: 01.02.2013
ok, vielen dank für die schnelle antwort. werde ich mich wohl damit abfinden müssen, dass ich keine fotos damit machen kann. aber als ausstellungsstück ist sie auf jeden fall ein hingucker für jeden fotographie-liebhaber
Von: mir am: 31.01.2013
Hallo, ich habe auch eine sehr ähnliche Kamera, allerdings ist diese ein Erbstück meines Ur-Opas und ich habe keine Ahnung von diesen alten Geräten. Ich würde gerne mal ein bisschen mit der Kamera herumexperimentieren, kann man denn damit noch Fotos machen? Muss ich mir dafür irgendwelches superteures Fotopapier kaufen, oder gibt es da auch eine ganz einfche Möglichkeit? Wäre sehr dankbar für eine Antwort

 

 


Weitere Apparate des Herstellers Goerz, C.P. Goerz ...


C. P. Goerz Doppelanastigmat

Goerz Box Tengor

Goerz Roll-Tenax 4 x 6,5 Berlin

Goerz Stereotenax

Tenax Taschen-Tenax 4,5x6
▴ Nach oben