Nikon F-801

Diese Kamera wurde 45408 mal angezeigt (seit dem 15.10.2009).

MarkeNikon
KameraNikon F-801
Baujahr1988
Seriennummer2072859
ObjektivWechselobjektive
VerschlussSchlitzverschluss 30 sec. - 1|8000 sec.
FilmformatKleinbild 135 24x36mm
BesonderheitenAutofokus
Multi- und Blitz-Automatik
motorisiert
Kadlubek-Nr.NIN0790
HerstellerNikon - Nippon Kogaku K.K., Tokio, Japan
TypSpiegelreflexkamera analog

1988 kam endlich mit der Nikon F-801 das erste AF-Spitzenmodell für den engagierten Hobbyfotografen auf den Markt, doch es sollte sich schnell herausstellen, dass auch der Profi Gefallen an dem vielseitigen High-Tech-Gerät fand. Die Nikon F801 wartete mit einem Feuerwerk an technischen Raffinessen auf, und verlor auch nach dem Erscheinen der F4 nur wenig an Popularität - und an Attraktivität schon gar nicht.

Man merkte der Nikon F-801 deutlich an, daß sich Nikon viel Zeit gelassen und viel Liebe zum Detail investiert hat, um neben den Automatik-Funktionen für Schärfe und Belichtung auch die manuelle Bedienung so komfortabel und vielseitig wie möglich zu gestalten - und darüber hinaus garniert mit Bestleistungen. So ist die F-801 beispielsweise die erste Spiegelreflexkamera mit der sensationell kurzen Verschlusszeit von 1|8000 Sek. gewesen, und sie wartet auch mit dem zu ihrer Zeit schnellsten integrierten Motorantrieb auf: 3,3 Bilder pro Sekunde.


Kommentar zu diesem Ausstellungsstück erfassen

Von:
Kommentar:
 
 

 

 


Weitere Apparate des Herstellers Nikon - Nippon Kogaku K.K. ...


Calypso / Nikkor II

Nikkormat FT chrom

Nikkormat FT2 schwarz

Nikomat FTN Model I schwarz

Nikon Coolpix 3200

Nikon Coolpix 950

Nikon Coolpix S10

Nikon D100

Nikon EM

Nikon F Photomic FTn

Nikon F Photomic TN

Nikon F-301

Nikon F-401s AF

Nikon F-501 AF

Nikon F2 A chrom

Nikon F4

Nikon F50 schwarz

Nikon F65 schwarz

Nikon FE chrom

Nikon FE2 chrom

Nikon FM Modell I chrom

Nikon FM Modell II schwarz

Nikon FM2N chrom

Nikon L35 AF

Nikon Nuvis V

Nikon Pronea S

Nikon S4

Nikon SB-26

Nikon TW Zoom

Nikon TW2

Nikon Zoom 800 AF
▴ Nach oben