Balda Werk, Dresden, Deutschland

Balda wurde 1908 in Dresden von Max Baldeweg als Hersteller von Kameras gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlegte das Unternehmen seinen Geschäftssitz nach Ostwestfalen. Die Produktion von Kameras endete in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts, als die Konkurrenz aus Fernost übermächtig wurde. Es verblieb lediglich die Herstellung von Kunststoffteilen [2]. Erst 1994 wurde das Unternehmen neu ausgerichtet und setzte auf das Potential der Telekommunikations-, Automobil- und Medizintechnik.

Das Unternehmen produziert seit 1985 in der VR China. Im Jahr 2000 wurde auf 35.000 m² eine Produktionsstätte in Bad Oeynhausen gegründet.
(Quelle: Wikipedia)

 

Boxkamera

Balda Rollbox

Klappkamera

Balda Piccochic

Kompaktkamera

Balda Baldamatic I (Name auf chrom)
Balda Baldessa Ib
Balda-Supermatic
▴ Nach oben